Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen


I. Geltung

Sämtliche Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; diesen entgegenstehende oder von diesen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugesagt.

II. Vertragsabschluss

Der Verkaufs- und Liefervertrag wird zwischen dem Kunden und der im Shop genannten tierärztlichen Praxis bzw. Tierklinik (im Folgenden TA genannt) abgeschlossen. Bestellungen über diesen Webshop können ausschließlich von geschäftsfähigen Kunden mit Wohnsitz im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland entgegengenommen werden. Mit Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ am Ende des Bestellvorgangs übermittelt der Kunde dem Tierarzt (TA) ein verbindliches Angebot. Der Eingang der Bestellung wird per E-Mail bestätigt (Bestellbestätigung). Ein Vertrag über die Lieferung der bestellten Waren kommt aber nicht durch diese Bestellbestätigung, sondern erst durch eine ausdrückliche Bestellannahme oder durch die Lieferung der bestellten Waren zustande.

Die Abgabe von Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen.

III. Widerrufsrecht

Dem Kunden steht ein Widerrufsrecht bezüglich der jeweiligen Kaufverträge zu. Nähere Erläuterungen finden sich in der Widerrufsbelehrung gemäß Anhang 1.

 

IV. Preise und Versandkosten

Sämtliche im Webshop angegebenen Preise sind Endpreise in Euro inklusive der jeweils gültigen Umsatzsteuer.

Evtl. Transportkosten werden gesondert verrechnet und im Shop bzw. bei jeder Bestellung extra ausgewiesen.

V. Lieferung

Die Lieferung erfolgt seitens der Henry Schein Vet GmbH, Am Neumarkt 34, 22041 Hamburg (kurz „HS“) namens und Auftrags des TA wahlweise an eine vom Kunden angegebene Adresse oder an die Adresse von TA.

VI. Zahlung

Der Verkauf und die Lieferung erfolgt ausschließlich gegen Vorauskasse (Zahlungsmethoden im Shop wie angegeben).

Die gemeinsam mit der Lieferung der Ware übermittelte Rechnung wird von HS gestellt, die den Kaufpreis sowie die Versandkosten im Auftrag des TA erhebt. Die Zahlung kann schuldbefreiend nur an die Henry Schein Vet GmbH erfolgen. Ein Vertragsverhältnis des Kunden kommt jedoch nur mit dem TA zustande.

TA fordert seine Kunden auf, keinesfalls Kreditkartendaten mit eigenen Mails zu senden, sondern Kreditkartendaten ausschließlich in dafür vorgesehenen sicheren Seiten des Webshops einzutragen.

VII. Zahlungsverzug

Bei Zahlungsverzug werden dem Kunden Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe berechnet.

VIII. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller jeweiligen Rechnungsposten bleibt die gelieferte Ware Eigentum von HS.

IX. Gewährleistung

Ist die bestellte Ware mangelhaft, kann TA nach seiner Wahl entweder den Mangel beseitigen oder eine mangelfreie Ware liefern („Nachbesserung“). Schlägt die Nachbesserung fehl oder verweigert TA die Nachbesserung, weil sie unmöglich oder mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist, so kann der Kunde eine Preisminderung fordern oder vom Kaufvertrag zurücktreten.

Die Gewährleistungsfrist für Verbraucher beträgt zwei Jahre ab Ablieferung der Ware. Bei Waren mit Ablaufdatum bis maximal des angegebenen Verfallsdatums.

Sollten übergebene oder gelieferte Artikel offensichtlich Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, sollte der Kunde solche Fehler TA gegenüber möglichst umgehend mitteilen.

X. Haftung für Links

Das Angebot im Webshop enthält Links zu externen Internet-Seiten, auf deren Inhalte TA keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist daher der jeweilige Anbieter verantwortlich. Sollten auf verlinkten Seiten Rechtsverletzungen bekannt werden, ersucht TA die Nutzer des Webshops um Mithilfe, um gegebenenfalls den Link entfernen zu können.

XI. Gewerbliche Schutzrechte

Die gewerblichen Schutzrechte für die eigenen Inhalte (z.B. Grafiken, Sounds, Texte, Datenbanken) liegen bei TA, bei Dritten oder von TA beauftragten Dritten. Eine Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte in anderen (auch elektronischen oder gedruckten) Publikationen oder eine Verwendung ist ohne ausdrückliche Zustimmung von TA oder Dritten nicht gestattet.

Die Veröffentlichungen im Webshop unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht aber für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

XII. Privatsphäre und Datenschutz

Die vom Kunden bei Abgabe der Bestellung angegebenen Daten werden übertragen und elektronisch gespeichert. Die vom Kunden hinterlegten Daten werden ohne dessen ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon ist die Weitergabe von Daten durch TA an mit der technischen Abwicklung der Bestellung bzw. der Durchführung von Warenlieferungen beauftragte Dritte.

Bei der Registrierung im Rahmen des Bestellvorganges wird Ihre E-Mail-Adresse bzw. die dort freiwillig angegebenen Daten für die Übersendung des Newsletters genutzt, bis Sie sich vom Newsletter wieder abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Bei jeder Anforderung einer Datei im Webshop werden Zugriffsdaten gespeichert. Die vorstehend gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet; eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, erfolgt nicht.

Beim Aufrufen von Dateien auf der Website werden auf dem Computer des Kunden Daten in sog. Cookies gespeichert. Dies macht die Bedienung der Website für den Kunden schneller und komfortabler. Sollte der Kunde auf seinem Computer keine Cookies erlauben, kann dadurch die Benutzerfreundlichkeit eingeschränkt werden.

XIII. Adressenänderung

Der Kunde ist verpflichtet, Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden.

XIV. Anwendbares Recht

Für alle Ansprüche aus diesem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

XV. Streitbeilegung / Schlichtungsstelle

Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Webseite: https://www.verbraucher-schlichter.de

Zur Beilegung von Streitigkeiten werden wir in einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle teilnehmen.

XVI. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

März 2017


Widerrufsbelehrung (Anhang 1)

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie [Namen, Anschrift, Bestellnummer und, soweit verfügbar, Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail-Adresse] mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, E-Mail, Online Widerrufsformular) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular als Vorlage verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Als Service bieten wir in unserem Shop auch ein Online-Widerrufsformular an, dass Sie einfach ausfüllen und absenden können.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich evtl. Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Henry Schein Vet GmbH, Am Neumarkt 34, 22041 Hamburg zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag per Brief, Fax oder E-Mail widerrufen wollen, dann geben Sie bitte folgende Informationen wie unten beschrieben an und senden diese an die unten angegebene Adresse. Als Service bieten wir in unserem Shop auch ein Online-Widerrufsformular an, dass Sie einfach ausfüllen und absenden können.)

An:
Henry Schein Vet GmbH
Am Neumarkt 34
22041 Hamburg

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

Datum

_____________________

(*) Unzutreffendes streichen.